Flachrücken Osteoporose Wirbelsäulenchirurgie Implantate Infiltrationen Miederbehandlung Fußchirurgie Rückenschmerzen Wirbelkörper postoperative Behandlung Physiotherapie Manualmedizin Schmerztherapie präoperative Behandlung Ischiasschmerzen Kreuzschmerzen Flat back Wirbelsäule Wirbelkörperresektion
Über uns
Behandlungsablauf
Diagnose & Behandlung
Gesunde Wirbelsäule
Patientenberichte
Servicebereich
Fachbereich
Ordination:
Univ. Doz. Dr. Werner Lack
Penzingerstrasse 63, 1140 Wien

5 Gehminuten von der U-Bahn-Station Hietzing/Kennedybrücke,
ebenerdig, rollstuhlgerechter Zugang,
keine Kassen

Termin nur gegen Voranmeldung!

Phone: +43 1 894 61 46
Kontaktieren Sie uns !  
Schrift vergrößernSchrift verkleinernDruckversion

Diagnose & Behandlung

Coccygodynie


Häufig sehr unangenehme Schmerzen über dem Steißbein, vor allem beim Sitzen.

Muskelansätze des großen Gesäßmuskels, des M.Levator ani sowie des M. coccygeus

Ursachen: idiopathisch, verletzungsbedingt, sacrale Wurzelcysten im Bereich des Kreuzbeins, Proctalgia fugax („flüchtiger Mastdarmschmerz“), Pudendusneuropathie (siehe dort)

Diagnose: klinische Untersuchung inklusive rectaler Tastung, Röntgen im Stehen und im Sitzen (Hypermobilität? Luxation?), Magnetresonanz (Wurzelcysten, Ependymom etc), gynäkologische und chirurgische Untersuchung)

Therapie:

  1. Infiltration, präsacrale Pendelinfiltration
  2. Akupunktur
  3. Ultraschall
  4. Sitzring
  5. nichtsteroidale Antirheumatika
  6. sanfte rectale Repositiondurch den Mastdarm nach hinten
  7. Heilgymnastik für den großen Gesäßmuskel (Dehnung nach außen, isometrische Anspannung dagegen) und M.Piriformis (Bauchlage, Dehnung in Hüftinnenrotation mit isometricher Anspannung dagegen) sowie der Beckenbodenmuskulatur.
  8. Epiduralkatheter


Bei Nichtbesserung operative Entfernung des Steißbeins (die Ergebnisse dieser OP sind viel besser als ihr Ruf!)



zurück zum Seitenanfang