Ischiasschmerzen Kreuzschmerzen Manualmedizin Schmerztherapie Physiotherapie Flat back Wirbelkörperresektion Wirbelsäule Wirbelkörper Osteoporose Flachrücken Implantate Rückenschmerzen Miederbehandlung Infiltrationen postoperative Behandlung präoperative Behandlung Wirbelsäulenchirurgie Fußchirurgie
Über uns
Behandlungsablauf
Diagnose & Behandlung
Gesunde Wirbelsäule
Patientenberichte
Servicebereich
Fachbereich
Ordination:
Univ. Doz. Dr. Werner Lack
Penzingerstrasse 63, 1140 Wien

5 Gehminuten von der U-Bahn-Station Hietzing/Kennedybrücke,
ebenerdig, rollstuhlgerechter Zugang,
keine Kassen

Termin nur gegen Voranmeldung!

Phone: +43 1 894 61 46
Kontaktieren Sie uns !  
Schrift vergrößernSchrift verkleinernDruckversion

Diagnose & Behandlung

XLIF (extrem laterale interkorporelle Fusion)

 

 

Bild von der extrem lateralen interkorporellen Fusion

 

Fusionstechnik an Brust-und Lendenwirbelsäule; Ersteinsatz in Österreich;

 

Bild von der extrem lateralen interkorporellen Fusion

 


 

Angezeigt bei:


- schmerzhafter Abnützung einer Bandscheibe (mit Ausnahme der
  lumbosakralen letzten)

 

erfolgt unter Vollnarkose in Seitenlage über einen minimalinvasiven Zugang und ständiger Kontrolle der im Muskel verlaufenden Nerven durch ein Nervenortungssystem („Neurovisionsystem “) die Ausräumung der Bandscheibe und Ersatz mittels eines knochengefüllten Käfigs (in naher Zukunft wird über diesen Zugang auch der Einsatz einer künstlichen Bandscheibe möglich sein, damit Komplikationen des bisher üblichen Zugangs vermieden werden können

 

 

Bild von der extrem lateralen interkorporellen Fusion

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem PDF - Download!



zurück zum Seitenanfang