Rückenschmerzen Osteoporose Ischiasschmerzen Manualmedizin Wirbelsäule Flat back Wirbelkörper Schmerztherapie Wirbelsäulenchirurgie Flachrücken Wirbelkörperresektion Kreuzschmerzen Fußchirurgie Infiltrationen Physiotherapie Miederbehandlung postoperative Behandlung präoperative Behandlung Implantate
Über uns
Behandlungsablauf
Diagnose & Behandlung
Gesunde Wirbelsäule
Patientenberichte
Servicebereich
Fachbereich
Ordination:
Univ. Doz. Dr. Werner Lack
Penzingerstrasse 63, 1140 Wien

5 Gehminuten von der U-Bahn-Station Hietzing/Kennedybrücke,
ebenerdig, rollstuhlgerechter Zugang,
keine Kassen

Termin nur gegen Voranmeldung!

Phone: +43 1 894 61 46
Kontaktieren Sie uns !  
Schrift vergrößernSchrift verkleinernDruckversion

Diagnose & Behandlung

Nervenengpasssyndrome


Als Wirbelsäulenspezialist werden mir häufig PatientInnen mit Verdacht auf wirbelsäulenbedingte Schmerzen im Bereich der Kopf/Nackenregion, der Arme, der Unterleibsregion oder der Beine zugewiesen. Die genaue klinische Untersuchung zeigt in vielen dieser Fälle, dass die Wirbelsäule „unschuldig“ an diesen Symptomen ist und relativ häufig Probleme der peripheren Nerven, meist im Sinne sogenannter „Engpasssyndrome“ vorliegen.

 

Ich habe mich daher sehr intensiv mit diesen Veränderungen befasst, wobei mir der enge Kontakt mit dem Spezialisten für Nervenultraschall, Herrn Univ. Doz. Dr. Gerd Bodner an der Univ.Klinik für Radiologie im Allgemeinen Krankenhaus Wien viele Anregungen und Informationen gegeben hat. Ich möchte Ihnen einen Überblick über die Nervenengpasssyndrome geben.

Da die Informationen sehr umfangreich sind, können Sie sich hier das PDF runterladen und ausdrucken!



zurück zum Seitenanfang