Flachrücken Kreuzschmerzen Osteoporose Implantate präoperative Behandlung Miederbehandlung Wirbelkörper postoperative Behandlung Schmerztherapie Wirbelsäulenchirurgie Physiotherapie Ischiasschmerzen Infiltrationen Wirbelsäule Manualmedizin Flat back Rückenschmerzen Wirbelkörperresektion Fußchirurgie
Über uns
Behandlungsablauf
Diagnose & Behandlung
Gesunde Wirbelsäule
Patientenberichte
Servicebereich
Fachbereich
Ordination:
Univ. Doz. Dr. Werner Lack
Penzingerstrasse 63, 1140 Wien

5 Gehminuten von der U-Bahn-Station Hietzing/Kennedybrücke,
ebenerdig, rollstuhlgerechter Zugang,
keine Kassen

Termin nur gegen Voranmeldung!

Phone: +43 1 894 61 46
Kontaktieren Sie uns !  
Schrift vergrößernSchrift verkleinernDruckversion

Diagnose & Behandlung

Chordareste

 

Die Wirbelsäule ist in der Embryonalphase knorpelig angelegt („Chorda dorsalis“). Manchmal sieht man im seitlichen Röntgen der Lenden-bzw. unteren Brustwirbelsäule leichte Eindellungen an den Deck-und Grundplatten; im Gegensatz zu den „Schmorl-Knötchen“ sind diese Veränderungen regelmäßig an der Grenze zwischen mittlerem und hinterem Drittel der Wirbelkörper zu sehen und haben keine klinische Bedeutung.



zurück zum Seitenanfang